1. Mai 2012 in Aue

Pünktlich um 10.00 Uhr begann in Aue die 1. Mai-Veranstaltung dieses Jahres, organisiert vom DGB. Wie jedes Jahr wurde der Gewerkschaftsbund unterstützt von Parteien und Vereinen. Von Beginn an waren viele Bürgerinnen und Bürger auf dem Altmarkt in Aue zugegen.

Nach Aussagen von mehreren Besuchern des 1. Mai-Festes waren dieses Jahr mehr Menschen zu dieser Veranstaltung gekommen. Nachdem der DGB die Maifeierlichkeiten eröffnet hatte, sprach als Gastredner der Oberbürgermeister von Aue, Heinrich Kohl. Uns, als auf dieser Veranstaltung stark vertretene Partei DIE LINKE., freute es ganz besonders, dass der DGB unseren Bundestagsabgeordneten, Jörn Wunderlich, als Hauptredner eingeladen hat.

In seiner Ansprache ging er besonders auf die Rentenproblematik und den fehlenden flächendeckenden Mindestlohn ein. Eine besonders gute Idee hatte Jörn Wunderlich und seine Mitarbeiterin mit dem Verteilen von Tomatenpflanzen, mit roter Widmung: „Wir geben Har(t)z „IV“ Feuer!“. In guter Stimmung und bei bestem Wetter ging die Maifeier 13.00 Uhr zu Ende.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.