Bezüge & Spenden

Bezüge

7.668 € Abgeordnetendiäten
3.969 € Kostenpauschale

Nebentätigkeiten

keine

Spenden

Spenden aus der Diätenerhöhung
Union und SPD haben im November 2007 gegen die Stimmen aller anderen Fraktionen des Bundestages eine schrittweise Erhöhung der einkommensteuerpflichtigen Abgeordnetenentschädigung beschlossen. DIE LINKE belässt es nicht bei ihrem Nein zur Diätenerhöhung. Alle Mitglieder der Fraktion spenden die Nettosumme ihrer Diätenerhöhung seit Januar 2008.

November 2011

120,- € Volkssolidarität
20,- € Friedensrat
100,- € Frauen und Beruf e.V.

monatliche Spenden:

200,- € Sozialfonds der Fraktion
940,- € Mandatsträgerbeitrag
150,- € Mitgliedsbeiträge
300,- € soziale Projekte im Wahlkreis
20,- € Friedensrat
80,- € Verein Alter Wartburger e. V.

jährliche Spenden:

100,- € Rote Hilfe e.V.
50,- € Freundes- und Förderverein KiTa

Einschließlich der noch folgenden weiteren Kosten sind monatlich insgesamt ca. 5.300,- € zu begleichen:

– Wahlkreisbüros (Miete, Sachkosten u.ä.)
– Zweitwohnung in Berlin
– Steuern
– Krankenversicherung
– weitere Kosten in Ausübung des Mandats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.