Report Mainz Beitrag: „Alleinerziehende und ihre Kinder werden in die Armut getrieben“

Beim Thema Kinder und Familie verzieht Herr Schäuble das Gesicht und dreht den Geldhahn zu

Am 15.09.2015 beleuchtet Report Mainz die Situation von Alleinerziehenden im Kontext des begrenzten Unterhaltsvorschusses.

Ebenfalls auf der Seite ist ein Interview mit mir zu dem Thema zu finden.

Hier ist der Beitrag + Hier ist das Interview

Zudem hier eine chronologische Auflistung meiner Reden zu dem Thema seit 2006: Weiterlesen

„Richter kämpft für Barrierefreiheit“ in freie presse, 16.09.14

„Die Limbach-Oberfrohnaer haben einen neuen Stadtrat gewählt. Am 1. September hat sich das Gremium erstmals zusammengefunden. „Freie Presse“ stellt neue Räte vor. Heute: Jörn Wunderlich von der Linken.

Limbach-Oberfrohna. Die Stadt soll attraktiver für Familien werden. Das ist das größte Ziel, für das sich der neue Linken-Stadtrat Jörn Wunderlich stark machen will. Dazu zählen für ihn ökologische Aspekte und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Jörn Wunderlich ist Familienrichter und familienpolitischer Sprecher bei der Partei Die Linke. „Ich wünsche mir in der Stadt Barrierefreiheit“, sagt er. …“

Zum kompletten Artikel weiterlesen unter:

http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Richter-kaempft-fuer-Barrierefreiheit-artikel8975726.php